Sofortverweise:

Hauptinhalt:

Arbeitsfeld Stadt- und Regionalentwicklung.

DiakommA – Digital ankommen in Arbeit

Das Projekt DiakommA [Digital ankommen in Arbeit] in Kyritz-West verbindet Stadtteilentwicklung und Nachbarschaft mit Medienbildung und Berufsorientierung.

 

Gefördert durch die Europäische Union, gehört DiakommA zum innovativen Projekttyp BIWAQ, der in benachteiligten Quartieren deutschlandweit implementiert wird.

Diakomma
 

Im Projekt DiakommA unterstützen wir zum einen Arbeitssuchende aus der Stadt Kyritz und der umliegenden Region bei der beruflichen (Um-)Orientierung und dem (Neu-)Einstieg ins Erwerbsleben. Teilnehmende werden professionell gecoacht. Sie erkunden Betriebe in der Region mit der Kamera. Sie lernen die Anforderungen am Arbeitsplatz in den Unternehmen kennen und knüpfen Kontakte in die Berufswelt. Sie erstellen ein eigenes Video-Profil für Bewerbungen und präsentieren ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in einem kurzen Clip.

 

Zum anderen richtet sich DiakommA an Menschen, die sich in Kyritz-West in Nachbarschaftshilfe und Stadtteilarbeit engagieren wollen. Teilnehmende bauen einen Mehrgenerationengarten, engagieren sich bei der Vermittlung von Medienkompetenz an Senior*innen, in der Kleidertauschbörse, in der Hausaufgabenhilfe.

 

Aktuelle Neuigkeiten von DiakommA finden sich auf unserer Facebook-Präsenz.